Geschäftsbedingungen

Geschäftsbedingungen 2019-05-06T12:17:46+00:00

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Diese Geschäftsbedingungen ersetzen in jeder Hinsicht sämtliche früheren Bedingungen und Vereinbarungen zwischen Käufer und Hersteller. Vereinbarungen zur Änderung dieses Vertrags sind nur dann gültig, wenn sie in schriftlicher Form vorliegen und vom Hersteller gegengezeichnet wurden.
Alle hier aufgeführten Bedingungen und die Angaben in der Preisliste verstehen sich bei Entgegennahme der Bestellung als akzeptiert.

BESCHAFFENHEIT DER WARE

a) Der Hersteller behält sich das Recht vor, beliebige Änderungen am Material oder an den technischen Eigenschaften vorzunehmen, ohne den Käufer darüber informieren zu müssen. Dieses Vorgehen hat keinerlei Auswirkung auf die Gültigkeit des Vertrags.
b) Abbildungen, Fotos, Beschreibungen und Kataloge der Ware sind nur als allgemeine Beispiele zu werten und sind weder bindend noch müssen sie der tatsächlichen Beschaffenheit der Produkte entsprechen.

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN, ZEICHNUNGEN, GEDRUCKTES, WERBEMATERIAL, FALTPROSPEKTE.

Alle Materialien zu den technischen Eigenschaften, Zeichnungen, Abbildungen oder gedruckten Materialien, die vom Hersteller zum Zweck der Erstellung eines Angebots oder Vertrags ausgehändigt wurden, bleiben Eigentum des Herstellers und dürfen ohne dessen Zustimmung weder verändert noch an Dritte weitergegeben werden.

NAMEN UND EINGETRAGENE HANDELSMARKEN

Der Käufer verpflichtet sich, die Namen oder Handelsmarken von Inox Bim nicht auf seinen eigenen Waren, Immobilien oder Werbematerial zu verwenden, wenn dies nicht ausdrücklich vom Hersteller genehmigt wurde.

LIEFERUNG UND ZUSTELLUNG

Der Transport der Ware erfolgt auf Gefahr des Auftraggebers, auch wenn die Ware portofrei verkauft wird. Es ist daher Aufgabe und liegt in der Verantwortung des Empfängers, bei Zustellung den Zustand des Materials zu überprüfen und evtl. Reklamationen an das Transportunternehmen zu richten. Die Lieferfristen sind in keiner Weise verbindlich, sondern dienen lediglich als Richtlinie. Eventuelle Verspätungen stellen daher keinen Grund dar, von den im Auftrag festgelegten Vereinbarungen zurückzutreten oder diese zu ändern.

REKLAMATIONEN

Reklamationen und Beschwerden müssen schriftlich innerhalb von 8 Tagen ab Erhalt der Ware mitgeteilt werden. Rücksendungen werden nicht angenommen, wenn sie nicht ausdrücklich genehmigt wurden und nicht frei an unser Lager erfolgen.

GARANTIE

Der Hersteller garantiert 1 Jahr ab Kaufdatum für die Ware. Von der Garantie ausgeschlossen sind elektrische Teile, Verbrauchsstoffe und Teile aus Glas.
Weist die Ware schwerwiegende Schäden auf, die nicht vor Ort von Inox Bim oder von Fachpersonal repariert werden können, muss die Ware zurückgeschickt werden.
Der Kunde streckt die Transportkosten vor. Nachdem festgestellt wurde, dass der Schaden vom Betrieb verursacht wurde, werden sie zurückerstattet. Im gegenteiligen Fall gehen die Kosten zu Lasten des Kunden.
Die Garantie schließt die Arbeitskosten nicht mit ein: Diese gehen immer zu Lasten des Händlers. Auch ein Ersatz wird in keinem Fall von der Garantie gedeckt.

BEZAHLUNG

a) Zahlungen sind nur dann gültig, wenn sie direkt an die Anschrift des Herstellers oder an einen seiner Beauftragten gerichtet sind, der bei Ausstellung der Quittung eine ordnungsgemäße Bevollmächtigung vorweisen muss.
b) Bei verspäteter Bezahlung liegt es im Ermessen des Herstellers, Verzugszinsen geltend zu machen.
c) Im Streitfall hat der Käufer nicht das Recht, die Bezahlung der fälligen Rechnung verspätet durchzuführen oder zu verweigern.
d) Verkäufe mit Zahlungsaufschub verstehen sich bis zur Begleichung der Rechnung mit Eigentumsvorbehalt seitens des Verkäufers.
e) Im Fall einer verspäteten Bezahlung verfallen automatisch sämtliche Sondervereinbarungen (z. B. Preise, kostenloser Transport und Ansicht, usw.).

GERICHTSSTAND

Im Streitfall ist das GERICHT in RIMINI zuständig.